Das Verdauungssystem

Verdauungsphänomene

Startseite LehrkräfteDas verdauungssystemVerdauungsphänomeneDer falsche Verdauungsweg

Der falsche Verdauungsweg

Der falsche Verdauungsweg tritt dann auf, wenn man sich verschluckt, d. h. wenn Flüssigkeit oder Lebensmittelpartikel in die Atemwege gelangen.

Die Lehrpläne anschauen Lektion herunterladen

Ansehen

Der falsche Verdauungsweg

Transkript ansehen Transkript ausblenden Transkript herunterladen

WAS IST DER FALSCHE VERDAUUNGSWEG?

Der falsche Verdauungsweg bedeutet, dass von uns verschlucktes Essen in die falsche Bahn gelangt.

Beim Schlucken verschliesst Epiglottis den Eingang zum Kehlkopf und schickt so die Lebensmittel in Richtung Rachen und dann zur Speiseröhre.

In manchen Fällen landen Flüssigkeiten oder Essenspartikel jedoch im Luftweg, woraufhin sie in den Kehlkopf, die Luftröhre und anschliessend in die Lunge gelangen.

WAS SIND DIE URSACHEN?

Wenn das Essen in die falsche Bahn gelangt, liegt das manchmal an einer Lähmung der Nerven, die den Rachen und den Kehlkopf steuern. Manchmal liegt es aber auch einfach daran, dass wir zum falschen Zeitpunkt eingeatmet haben.

Share this