Verarbeitung von Lebensmitteln

Zubereitung von Lebensmitteln

Startseite KinderKinderKochtechniken
Step 1 of 8

Kochtechniken

Warum muss man Lebensmittel garen?

Garen ist eine thermische Technik. Es beugt möglichen Vergiftungen vor, da es eventuell vorhandene Mikroorganismen und Giftstoffe in Lebensmitteln zerstört. Ausserdem erleichtert Garen die Verdauung von Lebensmitteln und macht sie appetitlicher.

Wie funktioniert Kochen in Wasser?

Die Lebensmittel kommen in kaltes Wasser, das man langsam erwärmt, oder aber direkt in heisses Wasser. Das Wasser gibt seine Wärme an das Lebensmittel ab. Unter normalen Bedingungen übersteigt die Wassertemperatur 100 °C nicht, die Lebensmittel werden also maximal bei dieser Temperatur gekocht.

Wie funktioniert Frittieren in Öl?

Man taucht die Lebensmittel in 160 °C – 180 °C heisses Öl; so werden sie knusprig und herzhaft.

Wie funktioniert Luftgaren?

In einem Backofen werden die Lebensmittel mit Heissluft gegart.

Wie funktioniert Dampfgaren?

Die Lebensmittel werden in einem geschlossenen Gefäss unter Druck gesetzt, wodurch der Siedepunkt des Wassers auf 140 °C steigt. Die Garzeit verkürzt sich so, Vitamine und Mineralien bleiben erhalten.

Wie funktioniert Garen durch Kontakt mit heisser Oberfläche?

Das Gefäss, z.B. eine Pfanne, wird erhitzt und gibt die Wärme durch Kontakt an das Lebensmittel weiter. Fettzugabe ermöglicht eine bessere Wärmeweitergabe.

Wie funktioniert Garen im Schmortopf?

Der Schmortopf ermöglicht ein langsames und homogenes Garen bei mässigen Temperaturen.

 

Share this