Ökologie und Ökonomie der Ernährung

Zyklus eines verarbeiteten Produkts

Startseite KinderKinderZyklus eines verarbeiteten Produkts
Step 1 of 9

Rohstoffe für eine Pizza

Der Begriff Rohstoff bezeichnet ein aus der Natur stammendes Produkt im Rohzustand, das vor der Verwendung meist noch verarbeitet werden muss. Rohstoffe sind landwirtschaftliche Produkte wie Weizen, Reis oder Mais.

Aus diesen Rohstoffen werden Endprodukte hergestellt. Eine Pizza ist z.B. ein essfertiges Endprodukt aus mehreren Rohstoffen.

Matières premières pizzaInsgesamt werden für die Pizza Margherita also drei Hauptrohstoffe benötigt: Weizen, Tomaten und Milch. Diese Rohstoffe wurden zu Mehl, Tomatenmark und Mozzarella verarbeitet. Jeder Rohstoff hat vom Bauernhof über die Produktionsstätte bis zum Geschäft seinen eigenen Zyklus durchlaufen, um zur jeweiligen Zutat verarbeitet zu werden.

Die Auflistung der Zutaten und Rohstoffe für eine Pizza gibt uns Hinweise auf ihre Umweltauswirkungen.

Allein die benötigten Zutaten für eine einzige Pizza verursachen fast 300 Gramm CO2-Äquivalent, also gleich viel wie eine Autofahrt von zwei Kilometern.

Share this